08/02/2017

Tim Cook in Deutschland

Tim Cook in Deutschland

Apple-Chef Tim Cook besuchte verschiedene deutsche Partnerunternehmen. Nachdem er bei dem Möbelhersteller Dula im nordrhein-westfälischen Vreden deutliche Worte zu der aktuellen US-Politik fand, legte Cook einen Zwischenstopp in Berlin ein. In den Büros des Kochrezepte-Startups KitchenStories äußerte sich Cook zum Thema Diversität in der deutschen Gründerszene: „Wer als Arbeitgeber heute, aber vor allem in der nahen Zukunft, nicht bewusst mehr Wert auf Diversity legt und alle Menschen anspricht, wird als Unternehmen nicht erfolgreich.“ refinery29.de

#NEWS

InnoGames weiterhin auf Erfolgskurs
Das Hamburger Gaming-Startup InnoGames setzte im Geschäftsjahr 2016 130 Millionen Euro um. Gründer Hendrik Klindworth kommentiert: „Seit der Unternehmensgründung in 2007 ist InnoGames profitabel gewachsen. 2016 war das erfolgreichste Jahr der Unternehmensgeschichte.” presseportal.de

Spreadshirt: Smartphone-Bestellungen auf Rekordniveau
Spreadshirt gab bekannt, dass die Zahl der mobilen Bestellungen und Verkäufen im Vorjahresvergleich in Europa um 73 Prozent und weltweit um 42 Prozent angestiegen ist. Pressemeldung

Amazons Alexa funktioniert nun auch in Deutschland
Alexa, das Spracherkennungssystem von Amazon Echo, versteht nun auch Deutsch. Ab sofort können Connected Devices von Amazon auch Sprachbefehle in deutscher Sprache entgegennehmen. techcrunch.com

Flixbus knackt Millionenmarke in der Schweiz
Das deutsche Fernbus-Startup Flixbus hat im Geschäftsjahr 2016 mehr als eine Million Fahrgäste in der Schweiz befördert – 50 Prozent mehr als im Vorjahr. handelszeitung.ch

#INVESTMENTS & EXIT

Neues Kapital für Homebell
Das Berliner Handwerker-Startup Homebell gibt den Abschluss einer neuen Finanzierungsrunde bekannt. Global Founders Capital, der Fonds von Rocket Internet, und Lakestar erhöhen ihre Anteile auf jeweils 13 Prozent, während der Risikokapitalgeber Index Ventures seinen Anteil bei circa fünf Prozent hält. gruenderszene.de

Emmac sammelt drei Millionen Euro ein
Das Münchener Startup Emmac, Betreiber einer digitalen Kommunikationsplattform für Energiehandel, erhält insgesamt drei Millionen Euro von Cherry Ventures, Berlin Ventures sowie von namenhaften Gründern wie Jan Becker und Felix Haas. gruenderszene.de

45 Millionen Dollar für Desktop Metal
Das US-amerikanische Startup Desktop Metal, Entwickler eines 3D-Druckverfahrens mit Metall, sammelt 45 Millionen Dollar ein. An der Finanzierungsrunde haben sich auch BMW und Alphabet beteiligt. fortune.com

Frontline Ventures schließt neuen 60-Millionen-Euro-Fonds
Frontline Ventures, die junge VC-Firma aus London und Dublin, hat ihren neu aufgelegten Investmentfonds für B2B-Software-Startups mit einem Volumen von 60 Millionen Euro geschlossen. techcrunch.com

Chorus.ai sammelt 16 Millionen Dollar ein
Das kalifornische Startup Chorus.ai, Entwickler einer Softwarelösung für Sales-Abteilungen, erhält in der Series-A-Finanzierungsrunde insgesamt 16 Millionen Dollar von Redpoint Ventures. techcrunch.com

#INTERNATIONAL

Amazon Go: Eröffnet bald der erste Store in London?
Erst kürzlich wurde der Prototyp in Seattle vorgestellt, nun sucht Amazon nach Ladenflächen in London: Nach Berichten der Sunday Times soll dort bald der erste Amazon Go – der Supermarkt ohne Kassenzone – eröffnet werden. thetimes.co

Zweifel an Mark Zuckerberg Rolle in Facebooks Verwaltungsrat
Eine Initiative aus den Reihen der Facebook-Aktionäre möchte CEO Mark Zuckerberg aus dem Verwaltungsrat entfernen. Der Grund: „An independent chairperson would better oversee the executives of the company and set a more pro-shareholder agenda.” bizjournals.com

Coded Couture: Google und Ivyrevel entwickeln Data Dress
Das H&M-Label Ivyrevel arbeitet gemeinsam mit Google an digital maßgeschneiderter Kleidung: Eine App zeichnet ein Woche jegliche Aktivitäten der Nutzerinnen auf und kreiert aus den Daten ein „Data Dress”. techcrunch.com

Auch Tesla, Adobe und Zendesk unterzeichnen Protestbrief
Die Initiative von fast 100 US-Konzernen gegen das Einreiseverbot von Trump erhält Unterstützung: Auch Tesla, Adobe und Zendesk unterzeichnen die Stellungnahme und verurteilen Trumps Immigrationsauflagen als widerrechtlich. techcrunch.com

Youtube: Skip-Feature in der neuen App
In seiner neuesten App-Version fügt YouTube ein nützliches Feature hinzu: Durch Doppelklicken auf die rechte oder linke Seite des Screens kann das Video um zehn Sekunden vor- bzw. zurückgespult. mashable.com

Booking.com eröffnet neuen Accelerator
Die Buchungsplattform Booking.com legt mit Booster einen neuen Accelerator auf. Nach der Teilnahme an einem dreiwöchigen Programm in Amsterdam können Tourismus-Startups Förderungen von bis zu 500.000 Euro erhalten. booking.com

#PEOPLE

Jay Fulcher ist neuer CEO von Zenefits
Der Tech-Veteran Jay Fulcher übernimmt die Geschäftsführung des kalifornischen HR-Startups Zenefits. Es ist der dritte CEO-Wechsel bei Zenefits innerhalb von zwölf Monaten. techcrunch.com

Führungswechsel bei Shpock
Die österreichische Flohmarkt-App Shpock wird ab sofort von dem bisherigen Marketingchef Bernhard Baumann geführt. Das Gründer-Duo Katharina Klausberger und Armin Strbac will lediglich noch beratende Funktionen ausüben. shpock.com

#POLITIK & WIRTSCHAFT

BND-Bericht: Keine Beweise für russische Fake-News

Produktion in Deutschland: Größtes Minus seit Finanzkrise

Aktionäre segnen Metro-Aufspaltung ab

Kritik an Medien: Trump legt fragwürdige Terrorliste vor

Marktdominanz: Asien vs. Amerika

#GOOD READS

Safer Internet Day – BSI warnt vor Cyberkriminalität

Rollender Robot als Einkaufstasche

Michael Bloomberg: How to succeed in business

Webstars zum Tauschen und Sammeln als Panini-Heft

Gig economy: Uber drivers earn less than the minimum wage

This drone sucks, babe

Nach Hackerattacke: Ein Fünftel des Darknets offline

(Foto: Valery Marchive on Unsplash)