24/09/2017

The Meet Group übernimmt Lovoo

Mega-Exit: The Meet Group übernimmt Lovoo

Das Dating-App-Startup Lovoo aus Dresden wird für 70 Millionen Dollar von dem US-Unternehmen The Meet Group erworben und begibt sich somit in einen Mega-Exit. „Wir freuen uns sehr darüber, unsere globale Präsenz auszubauen und mit Lovoo ein rentables Wachstumsunternehmen in unser App-Portfolio aufzunehmen“ kommentiert Geoff Cook, CEO von The Meet Group. Die Marke und die Lovoo-App soll weiterhin bestehen bleiben, ebenso soll das gesamte Team übernommen werden. Pressemeldung und wiwo.de

#NEWS

Will Fleurop Bloomy Days übernehmen?
Das insolvente Berliner Blumenversand-Startup könnte schon bald von der Fleurop AG übernommen werden. „Wir hoffen sehr, dass alles so klappt, wie wir es uns wünschen und Fleurop ab dem 01.10.2017 Bloomy Days übernehmen wird”, schreibt Gründerin Franziska von Hardenberg in einer Mail an ihre Kunden. gabot.de

HTGF startet seinen dritten Fonds 
Der High-Tech Gründerfonds legt mit HTGF III einen neuen Frühphasenfonds auf. Zum finalen Closing soll der Fonds ein Zielvolumen von 310 Millionen Euro aufweisen. Aktuell startet das operative Geschäft mit einem Anfangsvolumen von 250 Millionen Euro. Pressemeldung

Zalando setzt auf Startups
Der Berliner Online-Modehändler will mit seiner neuen Plattform „Zalando Build“ die Kooperation mit Jungunternehmen forcieren. Damit sollen innovative Startups die Möglichkeit erhalten, ihre technischen Lösungen in den Zalando Fashion Store zu integrieren. deutsche-startups.de

DHDL-Deal von Five Skincare platzt
In der Vox-Show „Die Höhle der Löwen“ erhielt das Kosmetik-Startup Five Skincare eine Investmentzusage in Höhe von 70.000 Euro von der DHDL-Investorin Judith Williams. Nach der Show ist der Deal jedoch geplatzt. „Wir haben uns nicht auf eine gemeinsame Strategie einigen können, obwohl wir uns gut verstanden haben. Der Deal ist deshalb leider geplatzt.“, zitiert Gründerszene Anna Pfeiffer, Gründerin von Five Skincare. gruenderszene.de

Getsafes Wandel vom Makler zum Versicherer
Gemeinsam mit der Munich Re will das Heidelberger Insurtech in Zukunft nicht nur mit Versicherungen makeln, sondern auch eigens konzipierte Versicherungsmodell anbieten, berichtet Gründerszene exklusiv. gruenderszene.de

#INVESTMENTS & EXITS

Zehn Millionen Dollar für 8fit 
Die Berliner Fitness-App 8fit sammelt in seiner Series-A-Finanzierungsrunde zehn Millionen Dollar von Creandum und Eight Roads Ventures ein. „Mit der Series-A-Finanzierung können wir unser Team stärken und unser weltweites Nutzer-Wachstum festigen. So behalten wir das Ziel im Blick, möglichst vielen Menschen ein gesünderes und glücklicheres Leben zu ermöglichen“, kommentiert Pablo Villalba, CEO und Mitgründer von 8fit. wiwo.de

Delivery Hero kauft Foodfly
Der Berliner Lieferdienstvermittler Delivery Hero hat das koreanische Food-Startup Fly&Company Inc., Betreiber des Lieferdienstes Foodfly, für einen unbekannten Kaufpreis übernommen. Für Delivery Hero ist es bereits die dritte Akquisition auf dem koreanischen Markt. Die Meldung ließ die Delivery Hero-Aktien überraschend fallen. gruenderszene.de

Folgefinanzierung für Coredinate
Das bayerische SaaS-Startup Coredinate gibt den Abschluss einer Folgefinanzierungsrunde in Höhe von 1,9 Millionen Euro bekannt. Zu den Investoren gehören MWN Equity Investment, der Bayern Kapital Innovationsfonds EFRE und der High-Tech Gründerfonds. Pressemeldung

Raisin übernimmt PBF Solutions
Die Berliner Raisin GmbH, Betreiber der bekannten Zinsportale und Anlage-Marktplätze WeltSparen und Raisin, kauft das Fintech PBF Solutions aus Manchester. Die Höhe des Kaufpreises ist nicht bekannt. Mit der Übernahme will Raisin die Expansion in den britischen Markt forcieren. handelsblatt.com

300 Millionen Dollar für Gogoro
Der E-Scooter-Hersteller Gogoro aus Taiwan erhält satte 300 Millionen Dollar für die weitere Expansionen in Europa und Asien. Die Investoren: Temasek, der britische VC Generation Investment Management, die Sumitomo Corporation aus Japan sowie Engie, einer der größten Energieversorger in Frankreich. Die Gogoro-Scooter sind in deutschen Städten vor allem als Leihroller von Coup bekannt. techcrunch.com

Bitcoin-Börse Luno sammelt neun Millionen Dollar ein
Luno – ehemals BitX –, die Handelsplattform für Kryptowährungen aus Singapur, will in den europäischen Markt expandieren und erhält dafür in der Series-B-Finanzierungsrunde neun Millionen Dollar von Balderton Capital, der Digital Currency Group und dem südafrikanischen VC AlphaCode. techcrunch.com

#INTERNATIONAL

VCs verklagen Trump-Regierung
Die National Venture Capital Association, eine Vereinigung der größten US-amerikanischen VCs, haben Klage gegen die US-Regierung eingereicht. Der Grund: Die Verabschiedung einer Visa-Regelung, die Einwanderern die Unternehmensgründung erleichtern sollte, werde seit Monaten verzögert. theverge.com

E-Bus schafft dreifache Reichweite eines Tesla Model S
Catalyst E2 Max – so heißt der Elektrobus des US-Unternehmens Proterra, der einen neuen Streckenrekord erzielen konnte. Ohne Zwischenstopp konnte der E-Bus rund 1774 Kilometer zurücklegen – die dreifache Reichweite eines Tesla Model S. theverge.com

Arbeitet Amazon an einer smarten Brille?
US-Medienberichten zufolge will der E-Commerce-Gigant zukünftig eine smarte Brille anbieten, die auf dem Sprachassistenten Alexa basieren soll. Der Träger der Brille komme ohne Kopfhörer aus, da Alexa über Schallwellen, die direkt auf den Knochen hinter dem Ohr geleitet werden sollen, gehört werden könne. techcrunch.com

#PEOPLE

Sriram Krishnan wechselt zu Twitter
Er wechselte von Snap zu Facebook, von Facebook zu Microsoft, von Microsoft zu Pop – nun wurde bekannt, dass Sriram Krishnan der neue Senior Director of Product von Twitter wird. Gemeinsam mit VP of Product Keith Coleman wird er Twitters Produktentwicklung vorantreiben. techcrunch.com

MyToys holt Dr. Florian Berger
Die Otto-Tochter MyToys begrüßt Dr. Florian Berger als Leiter der neu geschaffenen Analytics-Abteilung und verstärkt die Business Intelligence. Damit sollen in sämtlichen Unternehmensbereichen datengetriebene, bessere Entscheidungen getroffen werden. Pressemeldung

Personalkarussel bei Twitter und Microsoft
Twitter ernennt den Ex-Google-CFO Patrick Pichette zum Aufsichtsrat, der damit den scheidenden Hugh Johnston, zeitgleich CEO von Pepsi, ersetzen wird. Johnston wiederum wird in den Aufsichtsrat von Microsoft wechseln. techcrunch.com

#POLITIK & WIRTSCHAFT

Fox will Serienpremiere über Twitter streamen

Kurz vor Google-Übernahme: HTC stellt Aktienhandel ein

Tesla-Aktie auf Rekordjagd

Whatsapp-Ausfall in China

Das Wichtigste zum neuen WLAN-Gesetz

Bain-Konsortium übernimmt Chipsparte von Toshiba

Wegen mangelnde Unterstützung: Springer sagt Anti-Erdogan-Kampagne ab

Übernimmt Unicredit die Commerzbank?

#GOOD READS

Luis Hanemann im Interview: „Influencer-Marketing ist nur ein Hype“

Das sind die sieben engsten Vertrauten von Elon Musk

Google bestätigt: Es gibt keine Top-Rankingfaktoren

Soul Zen: Warum Rocket auch an Yoga-Zubehör glaubt

Gestalter von Pepe will sein Meme zurück

Tim Cook findet, ihr solltet euch wegen des iPhone X-Preises nicht so anstellen

„There are only two ways to tell your story.”

Culture Matters

Lovoo – Das Social Network Startup mit ihrem Hauptsitz in Dresden wurde 2011 gegründet. Mit ihrer Dating-App haben sie bereits 70 Millionen Nutzer registriert.