24/02/2017

Rocket Internet in der Krise

Kinnevik: Rocket Internet in der Krise

Der schwedische Investor Kinnevik verkaufte die Hälfte seiner Anteile an Rocket Internet (Webseite): Über die Investmentbank Bank of America Merrill Lynch platzierte Kinnevik innerhalb von wenigen Stunden 10,9 Millionen Rocket-Internet-Aktien für umgerechnet rund 210 Millionen Euro bei Investoren. Der Aktienkurs sank im direkten Anschluss auf weniger als 20 Euro; das Tagestief am frühen Nachmittag lag bei 17,60 Euro pro Aktie. spiegel.net

#NEWS

Signavio expandiert
Das Berliner Startup Signavio, Entwickler einer Planungssoftware für Unternehmen, eröffnet noch in diesem Jahr vier neue Büros in Australien, Schweiz, Großbritannien und Frankreich. Pressemeldung

Unternehmertum startet neuen Hub
Unternehmertum eröffnete am Donnerstag den Digital Hub Mobility in München. Hier arbeiten Automobilkonzerne, Startups und Wissenschaftler an der Mobilität der Zukunft. Pressemeldung

Der Next Media Accelerator begrüßt fünf neue Startups
Der Hamburger Medien-Accelerator nimmt mit Stream Time und Sceenic aus Großbritannien, Authorship.me aus Brasilien, Contentflow aus Deutschland und Newsreps aus Schweden fünf neue internationale Startups in sein sechsmonatiges Programm auf. nma.vc

Multiphoton Optics erhält Fraunhofer Gründerpreis
Das Würzburger Startup Multiphoton Optics hat für seine hochpräzisen 3D-Druck-Verfahren den mit 5.000 Euro dotierten Fraunhofer Gründerpreis gewonnen. Der Preis wird Vom HTGF und von Fraunhofer Venture verliehen. htgf.de

Xing: Umsatzplus von 21 Prozent
Im Geschäftsjahr 2016 erwirtschaftete das Business-Netzwerk Xing einen Umsatz in Höhe von 148,5 Millionen Euro. Dies bedeutet ein Steigerung von 21 Prozent im Vorjahresvergleich. xing.com

#INVESTMENTS & EXIT

Offiziell bestätigt: Airbnb kauft Tilt
Laut Berichten von Techcrunch hat Airbnb nun offiziell die Übernahme des Social-Payment-Startups Tilt bestätigt. Die definitive Höhe des Kaufpreises wurde noch nicht bekannt gegeben. techcrunch.com
Wix übernimmt DeviantArt
Der Website-Builder Wix aus Tel Aviv kauft das kalifornische Startup DeviantArt für insgesamt 36 Millionen US-Dollar.
DeviantArt ist eine Online-Community mit mehr als 40 Millionen registrierte Künstler. techcrunch.com
26 Millionen Dollar für AirMap
In seiner Series-B-Finanzierungsrunde hat das Startup AirMap aus Santa Monica 26 Millionen Dollar von Microsoft Venture, Airbus Ventures, Qualcomm Ventures, Rakuten und Sony eingesammelt. AirMap entwickelt eine App, mit der eine sichere Flugroute für Drohnen geplant werden kann. techcrunch.com

#INTERNATIONAL

Neue Apple-Zentrale wird im April eröffnet
Nach über drei Jahren Bauzeit wurde nun bekannt gegeben, dass die ersten Mitarbeiter bereits im April das neue Apple-Headquarter in Cupertino beziehen werden. nzz.ch

Neue Details zum Fall Uber
Im Rahmen des Sexismus-Skandals werden weitere neue Details zu Uber bekannt. So berichtet die New York Times auf der Basis von Mitarbeitergesprächen von einer rundum aggressiven Unternehmenskultur. nytimes.com

Fitbit kaufte Pebble nur für 23 Millionen Dollar
Wie VentureBeat berichtet, hat der Wearable-Hersteller Fitbit statt der bisher angenommenen 40 Millionen nur 23 Millionen US-Dollar für die Übernahme des Smartwatch-Startups Pebble ausgegeben. venturebeat.com

#PEOPLE

Mark Holenstein ist neuer COO bei Signavio
Mark Holenstein ist neuer Chief Operating Officer bei dem Berliner Software-Startup Signavio. Er soll die geplante weltweite Expansion des Startups forcieren. Pressemeldung

Instagram engagiert Kristina Schake als PR-Chefin
Die 45-jährige Kristina Schake, die zuvor Michelle Obama in Sachen PR beraten hat, wird neue Kommunikationschefin bei Instagram. Sie folgt auf David Swain, der das Unternehmen aus ungeklärten Gründen verlässt. instagram.com

#POLITIK & WIRTSCHAFT

Arbeitnehmer sehen Digitalisierung optimistisch entgegen

Obergrenze für Vorstandsgehälter: Maximal zehn Millionen Euro?

Fake News (Made in Russia)

#GOOD READS

Übersetzer-Wettbewerb in Korea: Mensch siegt über KI

Nur 40 Lichtjahre entfernt: NASA findet erdähnliche Planeten

Instagram integriert Karrusell-Funktion

Trump revidiert Regeln für Transgender-Schülertoiletten

Ariana Huffington’s Mail an ehemalige Uber-Angestellte

Google will mit Software Diskussionskultur im Web waren

Drohnen, die Passwörter klauen

#BEST OF SOCIAL MEDIA
POWERED BY STORYCLASH

#National

1. Eine Zukunft ohne Bargeld
2. Wie das Bargeld abgeschafft werden könnte
3. Warum Kinnevik sich von Rocket abwendet

#International

1. Tesla wants to offers cars with one price
2. Sailing has never been easier
3. Google balcklists natural news

Rocket Internet – das Startup des Tages 

Die Berliner Inkubator Rocket Internet wurde 2007 von den Brüdern  Marc Samwer, Oliver Samwer und Alexander Samwer gegründet. Die Beteiligungsfirma hilft Gründern ihre Geschäftsideen umzusetzen und ein Startup aufzubauen. Ein bekanntes Berliner Unternehmen von Rocket Internet ist das Online-Versandhaus Zalando.

(Foto: Rocket Internet)