04/08/2017

Daimler-Tochter kauft Familonet

Familonet geht an Daimler-Tochter Moovel Group

Die Daimler-Tochter Moovel Group übernimmt das Startup Familonet (Webseite) aus Hamburg für eine noch unbekannte Summe. Familonet entwickelt eine Ortungs-App, insbesondere für Familien und Freunde. Das Team von Familionet wird das Entwicklungsteam von Moovel in Hamburg unterstützen. Pressemeldung

#NEWS

Car2go erhöht Grundpreis
Die Carsharing-Unternehmen Car2go (Daimler) und DriveNow (BMW) verhandeln über eine mögliche Fusion. Die Geschäftsmodelle und auch die Preise nähern sich jetzt schon an. Car2go erhöht den Grundtarif um zwei Cent pro Minute. handelsblatt.com

Coca-Cola und Delivery Hero kooperieren
Der Essens-Lieferdienst Delivery Hero und Coca-Cola arbeiten in den Bereichen digitale Innovation, Verkauf und Marketing zusammen. Coca-Cola erhofft sich von der Partnerschaft eine Erhöhung seiner Online-Umsätze. internetworld.de

Geplatzte Finanzierungsrunde für Carspring
Laut Techcrunch sollte das Gebrauchtwagen-Startup Carspring von Rocket Internet ein Investment aus Eigenkapital und Medienleistungen bekommen. Die Finanzierungrunde für den Auto1 Group Konkurrenten ist jedoch scheinbar nicht zustande gekommen, berichtet Gründerszene. Weder Rocket Internet noch Carspring-Gründer Peter Baumgart kommentierten. gruenderszene.de

Autonome Kleinbusse in Berlin
Auf dem Gelände der Charité in Berlin sollen ab nächstem Jahr vier autonom fahrende Busse zum Einsatz kommen. Die Kleinbusse dürfen nicht schneller als 20 Kilometer pro Stunde fahren und sollen bis Ende 2018 noch mit Überwachungspersonal fahren. horizont.net

ProSiebenSat.1 übertrifft Erwartungen dank Digitalgeschäft
Das Medienhaus ProSiebenSat.1 übertrifft mit seinen Zahlen für das zweite Quartal 2017 die Erwartungen. Während das TV-Business stagniert, steigt der Umsatz im Online-Bereich um 45 Prozent. Von April bis Juni legte der Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um insgesamt neun Prozent auf 962 Millionen Euro zu. internetworld

#INVESTMENTS & EXIT

10,5 Millionen Euro für Personio
Das Münchner Recruiting-Startup Personio erhält im Rahmen seiner Series-A-Finanzierungsrunde 10,5 Millionen Euro von Northzone und weiteren Investoren. Das Unternehmen entwickelt eine Software-Lösung für mittelständische Unternehmen. Pressemeldung

PostFinance steigt bei Wikifolio ein
Die Post-Tochter PostFinance beteiligt sich an dem Wiener Social-Trading-Startup Wikifolio und erwirbt elf Prozent der Anteile des Unternehmens. Über die Höhe der Beteiligung wurde Stillschweigen vereinbart. diepresse.com

15 Millionen Euro für Brabbler
Das Münchner Startup Brabbler erhält ein beachtliches Investment i.H.v. 15 Millionen Euro vom Family Office der Familie Stiefel, die nun 21 % am Unternehmen halten. Das erst zwei Jahre alte Startup wurde von den GMX-Gründern Karsten Schramm, Peter Köhnkow und Eric Dolatre gemeinsam mit Jörg Sellmann gestartet. deutsche-startups

250 Millionen Dollar für Kabbage
Softbank investiert im Rahmen einer Series-F-Finanzierungrunde 250 Millionen Dollar in das Fintech Kabbage aus Atlanta. Das Unternehmen leiht Geld an kleinere Unternehmen und Verbraucher. techcrunch.com

Viome sammelt 15 Millionen Dollar ein
Das Healthcare-Startup Viome, ansässig in Cupertino, erhält in seiner Series-A-Finanzierungsrunde 15 Millionen Dollar von Khosla Ventures und Bold Capital Partners. venturebeat.com

Smash.gg erhält elf Millionen Dollar
Das Startup Smash.gg, eine Plattform für E-Sports-Tuniere, sammelt in seiner Series-A-Finanzierungsrunde elf Millionen Dollar von Nabeel Hyatt von Spark Capital und weiteren Investoren ein. venturebeat.com

#INTERNATIONAL

Tesla: Doppelter Umsatz und erhöhter Umsatz
Der Autohersteller Tesla verkaufte im vergangenen Quartal 22.000 Fahrzeuge. Die Erlöse sind im Vergleich zum Vorjahr um 120 Prozent auf 2,79 Milliarden Dollar gestiegen. Der Verlust beläuft sich auf 336 Millionen Dollar. gruenderszene.de

WhatsApp will Unternehmen integrieren
Der Messenger-Dienst WhatsApp hat derzeit 1,3 Milliarden Nutzer im Monat. Diese versenden täglich 55 Milliarden Nachrichten und eine Milliarde Videos. Um endlich ein nachhaltiges Geschäftsmodell zu finden, plant WhatsApp eine spezielle Version für Unternehmen, die sich bereits in der Beta-Phase befindet. cnbc.com

Microsoft: KI hat Priorität
Für Microsoft steht ab sofort das Thema künstliche Intelligenz an erster Stelle. Neben der Übernahme der KI-Startups Maluuba und Swiftkey, gründete das Unternehmen die „Artificial Intelligence and Research Group”. cnbc.com

Knip und Komparu fusionieren
Das Schweizer Insurtech Knip wird in Zukunft mit dem niederländischen IT-Dienstleister Komparu zusammen arbeiten. Sie bilden zusammen die „Digital Insurance Group”, eine Plattform für digitale Versicherungen mit Sitz in Amsterdam. provision-online.de

Genmanipuliertes Baby wird Realität
Forscher aus den USA wollen mithilfe von Leihmüttern genmanipulierte Kinder auf die Welt bringen. Mit der CRISPR-Methode wollen sie das Erbgut des menschlichen Embryos verändern. wired.de

#PEOPLE

Führungswechsel bei Seedmatch
Jens-Uwe Sauer, Gründer der Crowdinvesting-Plattform Seedmatch, gibt seine Position als Geschäftsführer an Johannes Ranscht ab, der zuvor als Dealflow-Manager tätig war. gruenderszene.de

Sequoia verliert Yinglan Tan
Nach fünf Jahren verlässt Yinglan Tan die Venture-Capital-Firma Sequoia in Singapur. Er startet seine eigene VC-Firma: Insignia Venture Partners. techcrunch.com

Wahlstratege von Hillary Clinton heuert bei Zuckerberg an
Hillary Clintons ehemaliger Wahlstratege Joel Benenson ist ab sofort Berater bei Zuckerbergs Charity-Organisation “Chan Zuckerberg Initiative”. Er ist bereits der dritte Politikberater im Zuckerberg-Stab. futurezone

#POLITIK & WIRTSCHAFT

Beiersdorf: Rekordgewinn trotz Hackerangriff

Siemens bringt Medizintechnik 2018 an die Börse

Verlust bei der Commerzbank

Kritik nach Dieselgipfel

„Tesla: Gute Zahlen, schlechte Arbeitsbedingungen”

Facebook bestreitet Fake-News-Vorwürfe

#GOOD READS

„Achtung, Berlin! Köln holt auf”

„Warum Elon Musk jetzt auf die Dächer steigt”

16-jähriger Inder bekommt Traumjob bei Google

„Why Amazon still acts like a startup”

Ist das das Ende von Snapchat?

Food delivery drivers talk about their weird customers

„Apple may soon lose its position”

Google wollte Snapchat für 30 Milliarden Dollar übernehmen

Mobile Payment Anbieter Square liefert nicht

Wie man zum Frühaufsteher wird

Familonet – das Startup des Tages 

Familonet ist das Startup hinter der Ortungs-App für Familien und Freunde. Das Hamburger Unternehmen wurde 2012 von Michael Asshauer, David Nellessen und Hauke Windmüller gegründet. Mit der App können zum Beispiel Eltern nachverfolgen, ob ihr Kind sicher zur Schule gekommen ist.