• Background Image

    Bisherige Ausgaben

    Juni 2017

29/06/2017

Sevenventures verkauft Media-for-Equity-Beteiligungen

Sevenventures verkauft Media-for-Equity-Beteiligungen

Sevenventures hat bis zu 16 Minderheitsbeteiligungen – darunter Auxmoney, Clark und Kiveda – für einen mittleren zweistelligen Millionenbetrag an den amerikanischen Private-Equity-Fonds Lexington Partners verkauft. Die Unternehmen werden in den neu gegründeten Fonds Crosslantic Capital übertragen. Pressemeldung
Read More

27/06/2017

Exit für Berliner Online-Marktplatz Contorion

Exit für Berliner Online-Marktplatz Contorion

Das 2014 von Frederick Roehder, Richard Schwenke und Tobias Tschötsch gegründete Berliner Startup Contorion (Webseite), ein digitaler Fachhändler für Handwerks- und Industriebedarf, wird vom Münchener Werkzeugspezialisten Hoffmann SE übernommen („Hoffmann startet mit Contorion einen Angriff auf Würth“). Laut manager-magazin.de soll der Kaufpreis bei rund 130 Millionen Euro liegen. Hauptanteilseigner war mit rund 23 Prozent der Berliner VC Project A. Weitere Investoren sind der Reinigungsgerätehersteller Kärcher, Endeit Capital und der Stahlhändler Klöckner. Glückwunsch an alle Beteiligten. manager-magazin.de
Read More

26/06/2017

Amazon mit neuem Patent für Liefertürme

Amazon mit neuem Patent für Liefertürme

Wenn Amazon (Webseite) ein neues Patent einreicht, horcht die gesamte Retail- und Logistik-Welt auf. Wer bislang noch über die Drohnen-Ambitionen des E-Commerce-Giganten gelächelt hat, dürfte seine vorschnelle Einstellung möglicherweise noch einmal überdenken. Das neue Patent, das von Amazon angemeldet wurde, zeigt: Amazon möchte große Türme errichten, die als Logistikzentrum für die Drohnen dienen sollen, womit die effiziente Drohnen-Lieferungen in Ballungsgebieten ermöglicht werden soll. trendderzukunft.de

Read More

20/06/2017

Delivery Hero gibt Preisspanne bekannt

Geplanter IPO: Delivery Hero gibt Preisspanne bekannt

Geplanter IPO: Der Berliner Lieferdienst Delivery Hero (Webseite) gibt Details zu seinem geplanten IPO bekannt: 39 Millionen Aktien sollen für einen Preis zwischen 22 und 25,50 Euro an der Frankfurter Börse platziert werden. Bei dem IPO könnten somit rund eine Milliarde Euro erlöst werden. Pressemeldung

Read More

19/06/2017

EY-Studie: Das deutsches Startup-Ökosystem schwächelt

EY-Studie: Das deutsche Startup-Ökosystem schwächelt

Eine aktuelle Forschungsstudie der Deutschen Börse und der Beratungsgesellschaft EY (Webseite) kommt zu dem Ergebnis, dass das deutsche Startup-Ökosystem im internationalen Vergleich eher schwach dasteht. Insbesondere wird auf die unattraktive Bürokratie- und Steuersystem sowie auf Mangel an Finanzierungsmöglichkeiten hingewiesen. Die Analyse bezieht sich auf Deutschland, Israel, Großbritannien und Kalifornien. Pressemeldung

Read More

16/06/2017

Startups fehlen durchschnittlich 2,2 Millionen Euro

Startups fehlen durchschnittlich 2,2 Millionen Euro

Eine neue Umfrage des Digitalverbands Bitkom unter mehr als 250 Gründern kommt zu dem Ergebnis, dass deutschen Jungunternehmen im Durchschnitt 2,2 Millionen Euro Kapital fehlt. Lediglich 30 Prozent der Startups geben an, ihre nötige Finanzierung bereits jetzt gesichert zu haben. „Die Finanzierungssituation für Start-ups in Deutschland hat sich in den letzten Jahren deutlich verbessert. Gerade bei Finanzierungsrunden im ein- bis zweistelligen Millionenbereich – in der Wachstumsphase – ist es aber hierzulande nach wie vor sehr schwierig Investoren etwa für eine internationale Expansion zu finden”, kommentiert Bitkom-Geschäftsleiter Niklas Veltkamp die neuen Erkenntnisse. Pressemeldung

Read More

15/06/2017

Hyperloop One stellt deutsches Streckensystem vor

#TOP STORY

Hyperloop One stellt deutsches Streckensystem vor

In 20 Minuten von Berlin nach Hamburg – dies soll mit dem deutschen Hyperloop One Streckennetz in Zukunft möglich sein. So stellt es sich zumindest das kalifornische Startup Hyperloop One (Webseite) vor, das die Vakuumröhren für Hochgeschwindigkeitskapseln in Deutschland bauen will. businessinsider.de

Read More

14/06/2017

Basefarm kauft The unbelievable Machine Company

Basefarm kauft The unbelievable Machine Company

Das IT-Unternehmen Basefarm (Webseite), ansässig in Oslo, übernimmt das Berliner Big-Data-Startup The unbelievable Machine Company und erweitert damit seine Reichweite und sein Knowhow. Die finanziellen Details des Deals sind nicht bekannt. Pressemeldung

Read More

13/06/2017

Bundesregierung beschließt Milliardenförderung für Startups

Bundesregierung beschließt Milliardenförderung für Startups

Laut Spiegel-Berichten plant die Große Koalition, über eine neue Beteiligungsgesellschaft insgesamt zwei Milliarden Euro für die Wachstumsförderung von deutschen Startups bereitzustellen. Anfang 2018 soll eine Tochtergesellschaft der staatlichen KfW-Bank über zehn Jahre lang jährlich 200 Millionen Euro an Wagniskapital für Gründer verfügbar machen. spiegel.de

Read More

12/06/2017

Startups schaffen durchschnittlich 18 Arbeitsplätze

Startups schaffen durchschnittlich 18 Arbeitsplätze

Eine aktuelle Studie des Digitalverbands Bitkom kommt zu dem Ergebnis, dass Startups in Deutschland durchschnittlich noch 18 Arbeitsplätze haben. Dabei wurden in zwei von drei Startups neue Mitarbeiter eingestellt, während die Mitarbeiterzahl bei 27 Prozent stagnierte. Bei nur drei Prozent der Startups mussten Stellen abgebaut werden. wiwo.de

Read More