17/02/2017

Atomico schließt Mega-Fonds

Atomico schließt Mega-Fonds

Die renommierte Londoner VC-Firma Atomico, gegründet von Skype-Cofounder Niklas Zennström, hat seinen vierten Fond mit 765 Millionen US-Dollar, umgerechnet rund 716 Millionen Euro, geschlossen. Atomico IV zählt damit zu einem der größten VC-Fonds in Europa. Er richtet sich an Tech-Startups, deren Produkte bereits an Marktanforderungen adaptiert sind und die Seed-Phase bereist erfolgreich durchschritten haben. atomico.com

#NEWS

Startet Amazon Fresh im April?
Wie Gründerszene berichtet, könnte Amazon seinen Lebensmittel-Lieferdienst Fresh noch im kommenden April in Deutschland launchen. Zuerst werde der Service wohl ausschließlich in Berlin angeboten werden und nur Teile des gewöhnlichen Supermarktsortiments liefern. gruenderszene.de

DPD Food liefert ab sofort frische Lebensmittel
Und auch ein weiterer Akteur will im Lebensmittel-Liefermarkt mitmischen: Der Post-Konkurrent DPD stellt ab sofort unter dem Namen DPD Food frische Lebensmittel zu. Der erste Geschäftpartner ist das Rocket-Venture Hello Fresh. logistra.de

Zencap-Gründer starten neues Factoring-Venture
Christian Grobe und Matthias Knecht, Gründer des Startups Zencap, bauen ein neues Startup auf: Billie wird klein- und mittelständischen Firmen ab Sommer 2017 die Vorfinanzierung ihrer Rechnungen erlauben. gruenderszene.de

Die German Startups Group wechselt das Börsensegment
Die German Startups Group, laut CB Insights seit 2012 aktivster privater VC-Investor in Deutschland, wechselt zum Start am 1. März 2017 in das neue Börsensegment Scale und wird dort als eines von nur etwa 40 Unternehmen gelistet sein. Pressemeldung

Musk reagiert auf Heldentat eines deutschen Tesla-Fahrers
Anscheinend war auch Elon Musk von dem mutigen Manöver eines Tesla-Fahrers auf der A9 bei München beeindruckt: Indem der Tesla-Fahrer einen bewusstlosen VW-Fahrer absichtlich auffahren ließ, rettete er ein Leben. Nun will Musk die Reparaturkosten des Teslas übernehmen. businessinsider.com

#INVESTMENTS & EXIT

Baidu übernimmt Raven Tech
Der chinesische Suchmaschinen-Konzern Baidu forciert seine Investitionen in AI-Geschäftsfelder und gibt bekannt, das chinesische Startup Raven Tech, Entwickler eines AI-basierten digitalen Sprachassitenten, zu übernehmen. techcrunch.com
Bohoo.com kauft Nasty Gal für 20 Millionen Dollar
Der Londoner Online-Modehändler Boohoo.com hat nun offiziell bestätigt, das kalifornische Mode-Startup Nasty Gal für 20 Millionen US-Dollar zu übernehmen. Die Marke soll jedoch weiterhin eigenständig geführt werden. internetretailer.com
Verizon drückt den Kaufpreis von YahooNach zähen Übernahmeverhandlungen haben sich Verizon und Yahoo offenbar auf einen neuen Kaufpreis geeinigt: Der 4,8-Milliarden-Dollar-Deal wurde um rund 300 Millionen Dollar reduziert. recode.net

#INTERNATIONAL

Snap reduziert Ambitionen beim IPO
Spiegel Online spricht von einem „Snapchen” – Für seinen geplanten Börsengang hat Snap nun den Ausgabepreis seiner Aktien bei 14 bis 16 Dollar pro Aktie festgelegt. Dies entspricht einem Börsenwert von 19,5 bis 22,2 Milliarden Dollar. Noch vor wenigen Monaten war von rund 35 Milliarden Dollar die Rede. spiegel.de

Alphabet strukturiert um
Alphabet, der Mutterkonzern von Google, versetzt hunderte seiner Mitarbeiter aus dem Geschäftsbereich Access, Alphabets Geschäftsbereich für Internet-Zugänge, in die Tochterfirma Google. recode.net

Launcht Amazon sein eigenes Modelabel in Großbritannien?
Amazon steht offenbar kurz vor dem Start eines eigenen Modelabels, wie die britische Traditionszeitung The Telegraph berichtet. Der Modemarkt ist für Amazon das am raschesten wachsende Segment in Europa. telegraph.co.uk

Spotify plant 1000 neue Stellen in New York
Wie Andrew Cuomo, der Gouverneur von New York, bekannt gab, wird der schwedische Musikstreaming-Dienst Spotify einen neuen Standort im Four World Trade Center aufbauen und dort 1000 neue Stellen schaffen. fortune.com

Blackberrys Anteil am Smartphone-Markt bei 0,0481 Prozent
Es könnte das Ende einer Ära markieren: Im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2016 wurden insgesamt mehr als 432 Millionen Smartphones verkauft. Nur 207900 (0,0481 Prozent) davon waren Blackberry-Smartphones. businessinsider.de

Wird Amazons Echo und Googles Home das neue Haustelefon?
Anscheinend planen sowohl Amazon als auch Google, ihre Smarthome-Assistenten Echo und Home mit Telefonie-Funktionen auszustatten und so zum neuen Haustelefon zu machen. cnet.com

Facebook launcht Job-Feature auf Unternehmensseiten
In den USA und Kanada ermöglicht Facebook Unternehmen ab sofort, auf ihren Facebook-Seiten unter einem eigenen Tab offene Stellen zu posten. Bewerber können sich direkt über einen Apply Now-Button bewerben. techcrunch.com

#PEOPLE

Christian Graf wechselt als CTO zu DCMN
Mit der Übernahme des Adtech-Startups realzeit durch die Mediaagentur DCMN gehen auch personelle Veränderung einher: Christian Graf, Co-Founder von realzeit, übernimmt die Position des Chief Technology Officers bei DCMN. adzine.de

Gregory McCray wechselt zu Google
McCray, zuvor CEO von Aero Communications, ersetzt Craig Barratt als CEO der Alphabet-Tochter Access. Die Position war seit Oktober letzten Jahres vakant, als der damalige Access-CEO Craig Barratt zurückgetreten ist. bloomberg.com

#POLITIK & WIRTSCHAFT

Harvard-Ökonom Rogoff sagt Rückkehr der Euro-Krise voraus

Wie Apple und Facebook die chinesische Internet-Zensur fördern

Musk posts, then deletes, tweets calling #MuslimBan „not right”

US-Behörden soll Stingray-Überwachung erschwert werden

Warum die EU Gesetze für Künstliche Intelligenz fordert

#GOOD READS

Gründer lieben das Risiko – oder doch nicht?

China’s AI-Boom

Eric Leupold: „Was in Frankfurt noch fehlt, sind mehr Fintechs”

When a 7-year-old girl asks Sundar Pichai for a job

Verschwindet der Home Button?

More data, better dining?

#MEISTGEKLICKTER ARTIKEL DES VORTAGES

Dubai: Fliegende Taxis noch im Sommer 2017
Während Uber, Airbus und Co. noch darüber sprechen, fliegende Passagierdrohnen zu entwickeln, macht Dubai ernst: Noch im Sommer diesen Jahres sollen fliegende Drohnen-Taxis Fahrgäste befördern. techcrunch.com

#BEST OF SOCIAL MEDIA
POWERED BY STORYCLASH

#National

1. Musk zahlt Schäden an Rettung-Tesla 
2. Siebenjährige bewirbt sich bei Google
3. Stalkscan – Facebooks unheimlichste Seite

#International

1. Musk covers repair costs for Tesla-Hero
2. Dubai will fly around in passenger drones
3. Chloe is not giving up

Atomico – das Startup des Tages 

Atomico ist eine Investment-Firma aus London, die 2006 von Mattias Ljungman und Niklas Zennström gegründet wurde. Das Unternehmen investiert in internationale Tech-Startups, wie Supercell und Klarna.

(Foto: Neonbrand on Unsplash)